Mehrtagesfahrt Rom

Termin: 06.10.2021 - 10.10.2021

Preis pro Person: € 649,-
Einzelzimmerzuschlag: € 69,-
Reiseversicherung: € 47,-

1. Tag: Abreise aus dem Raum Graz

über Klagenfurt - Udine - vorbei an Padua - Ferrara - Bologna - über Florenz und Orvieto nach Rom. A/N im Rahmen der HP (Hotel im Zentrum)

2. Tag: Antikes Rom - Klassisches Rom

Die Führung „Antikes Rom“ führt uns zurück in die Glanzzeiten des Römischen Reiches. Wir besuchen u.a. das Kolosseum, das als Austragungsort der historischen Gladiatoren-kämpfe bekannt ist, den Konstantinbogen, kaiserliche Forumstrasse, Forum Romanum, Trajansäule. Am Nachmittag widmen wir uns dem „Klassischen Rom“, mit dem Pantheon, dem berühmten Tempel, der von Kaiser Hadrian zu einer Kirche umgebaut wurde. An der Spanischen Treppe, auf der seit kurzem das Sitzen und verweilen verboten ist,genehmigen wir uns einen Cappuccino im Stehen, besuchen den Trevi Brunnen, in dem die berühmte Filmscene mit Anita Eckberg gedreht wurde. Dort werfen wir rückwärts eine Münze in den Brunnen und glauben fest daran, dass wir deshalb wieder mal nach Rom kommen werden.

3. Tag: Große Basiliken und Kirchliches Rom

Den Vormittag widmen wir dem Petersplatz und dem Petersdom. Nach der Mittagspause besichtigen wir die Basiliken außerhalb des Vatikan. Die Stadt Rom hat zahlreiche Kirchen aller Stilepochen. Hier eine Auswahl der bekanntesten, wie z. B. Santa Maria Maggiore auch Santa Maria della Neve (dt. Sankt Marien Schnee), ist eine der vier Papstbasiliken Roms und eine der sieben Pilgerkirchen. Sie befindet sich im exterritorialen Besitz des Heiligen Stuhls, ebenso Sankt Paul vor den Mauern.

4. Tag: Ostia - Castel Gandolfo und Albaner Bergen

Unser heutiger Ausflug führt uns in die Umgebung von Rom. Wir besuchen die antike Stadt Ostia, fahren nach Castel Gandolfo in den Albaner Bergen. OstiaAntica ist das Ausgrabungsgelände der antiken Stadt Ostia, der ursprünglichen Hafenstadt des antiken Rom. Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt mit ca. 9 000 Einwohnern, bekannt wegen der hier befindlichen Sommerresidenz der Päpste. Die Altstadt von Castel Gandolfo liegt auf dem Rand der Caldera eines erloschenen Vulkans.
Die Albaner Berge sind die Reste eines ehemals vulkanischen Ringgebirges, 20 km südöstlich von Rom.
Es gibt im Südwesten eine Durchbrechung des alten Ringes, gebildet von zwei Kraterseen, dem Albaner See und dem Nemisee, Das Gebiet der Albaner Berge, besonders um die Kraterseen, war schon in der Antike ein beliebtes sommerliches Refugium um der Hitze und dem Schmutz der Hauptstadt zu entgehen.

5. Tag: Heimreise zu den Ausgangsorten

Nach dem Frühstück Heimreise über Florenz - Bologna - Padua - Udine - Klagenfurt in den Raum Graz.

Leistungen

  • Fahrt im Reiseluxusbus
  • inkl. anfallender Straßengebühren
  • inkl. aller Einfahrtgebühren für Rom
  • 4 x HP Hotel Casa Per Ferie Villa Aurelia ***
  • alle Zimmer/DU/WC, Fön, Tel., Klimaanlage
  • inkl. City Tax in Rom
  • Reiseleitung in Rom an drei Tagen
  • Reisebegleitung ab/bis Raum Graz
  • inkl. Eintritte Kolosseum, Forum Romanum, Palatin mit Reservierungsgebühr
  • inkl. Eintritt Pantheon
  • inkl. Petersdom mit erforderlichen Kopfhörern
  • inkl. Kopfhörer in diversen anderen Kirchen

Besondere Hinweise

Reisepass nicht vergessen!
Bitte bequeme Schuhe anziehen.
Keine kurzen Hosen tragen.
Frauen müssen auf Schulter bedeckte Kleidung achten.